Montag, 21. Juli 2008

Angefixt oder der 5 Minuten Schokoladenkuchen aus der Tasse

Ich wurde mal wieder angefixt. Erst war ich skeptisch, ob es funktionieren würde, aber ich fand die Idee so witzig und interessant, dass ich sie gleich testen musste. Und es funktioniert wirklich und schmeckt total schokoladig und lecker. Und das Beste, es dauert höchstens 5 Minuten

Und so wird es gemacht:

4 EL Mehl,

4 EL Zucker,

2 EL Kakao
in eine Tasse geben und mischen
1 Ei,

3 EL Milch,

3 EL Öl
dazugeben und verrühren.

und ab in die Mikrowelle für 3 Minuten auf höchster Stufe

Ich hatte kein Öl mehr da, also habe ich etwas Magarine in der Mikrowelle geschmolzen (30sek).
Als kleiner Tipp, am besten einen Teller drunter stellen, da es leicht überlaufen kann.

Kommentare:

Katrin hat gesagt…

uiii, lecker!!!

hab mir grad einen gemacht, konnte ihm richtig beim aufgehen zusehen....

Evi hat gesagt…

ich werds heut abend auch glatt noch ausprobieren. :-)


bin ja schon mal gespannt, wie oft der jetzt in den blogs auftaucht. :-)

nyla hat gesagt…

Zumindest werden es einige ausprobiert haben *g*
Ich hätte aber nicht gedacht, dass das ganze so unterschiedlich ausfällt und ankommt

Nadine hat gesagt…

erstaunlich! Für Minimalisten: es geht sogar ohne Ei! (ist aber ein bisschen trocken/krümelig.)

Anonym hat gesagt…

Klasse!! Habe nach einem kleinen Dessert gesucht, da ich mich ein wenig mit der Menge der Hauptspeise vertan habe. Und, da kam mir dieser Kuchen gerade recht. Habe die Tasse etwas höher gewählt und darauf ein wenig Vanilleeis anschmelzen lassen. Den gibt es jetzt öfter!
Gruß :-)

#Johanna hat gesagt…

ausprobiert und gefallen daran gefunden :)
super sache!

meine schwester bekommt morgen auch noch einen :D

Anonym hat gesagt…

leider hatte mein Tassenkuchen die Konsistenz einer Gummiente. Geschmeckt hat er aber trotzdem.

Vampirgirl12 hat gesagt…

kann ich die Tasse auch in die Mikrowelle stellen??
Sieht super lecker aus :))

lola85 hat gesagt…

Hm, hört sich echt gut an...dummerweise hab ich keine Mikro...wie lange müsste er denn dann in den Ofen und bei wieviel grad??

nyla hat gesagt…

Kann ich dir leider nicht sagen

Anonym hat gesagt…

weiss jemand wie lange ich die Tasse ungefähr in den Backofen tun muss und bei wieviel grad? Habe eben keine Mikrowelle

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...