Freitag, 5. September 2008

Deep Dish Pizza


Heute hatte ich eine doppelte Premiere. Zum einen habe ich das erste Mal einen Pizzateig mit Hefe gemacht und zum anderen habe ich das erste Mal Dinkelmehl verwendet. Ich habe sonst immer einen Quark-Öl-Teig gemacht, werde aber wohl in Zukunft öfter zur Hefe greifen, da ich doch sehr positiv überrascht war. Die Not den Kühlschrank leeren zu müssen, kann also doch sehr hilfreich sein.

Für 4 Personen
Teig:
400g Mehl,

1/2TL Zucker,

1 1/2 TL Salz
in eine Schüssel geben
1 Würfel Hefe
in die Schüssel bröseln
150ml warmes Wasser,

3 EL Öl
dazugeben und alles zu einem Teig kneten

den Teig an einem warmen Ort gehen lassen (ca 30min)
Pizzasoße:

1 Zwiebel
kleinschneiden, in etwas Olivenöl andünsten
etwas Knoblauch
in die Pfanne geben und mitdünsten
Basilikum
mitdünsten
1 Packung passierte Tomaten
Zwiebeln damit ablöschen
Tomatenmark
mit etwas Wasser in die Pfanne geben, aufkochen und abschmecken


Belag
nach Bedarf kleinschneiden



Teig ausrollen (je nach Backform halbieren oder Dritteln/Vierteln)

den ausgerollten Teig über die gefettete Form legen und am Rand festdrücken, überstehendes abschneiden

Soße und Belag auf dem Teig verteilen und
Käse
drüberstreuen

Pizza bei ca 200° ca 20min backen



Ich habe flache Backformen mit ca 21 cm Durchmesser genommen. Der Teig hätte locker für 4 davon gereicht, aber da ich nur 3 habe, wurde der Rest zu Pizzaschnecken verarbeitet. Ich denke die Teigmenge reicht für 2 Springformen (26-28cm).

Kommentare:

bacardikirsch hat gesagt…

sieht super lecker aus *schmatz*

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Das klingt furchtbar lecker! :)

Denver hat gesagt…

Ich kann mich den anderen nur anschließen: Sieht sehr lecker aus!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...