Sonntag, 2. November 2008

Süße Jack O Lanterns

Zu Halloween gehören ausgehöhlte Kürbisse wie der Christbaum zu Weihnachten. Aber da ich kein Kürbis mag, gab es eine (nicht nur geschmacklich) süße Alternative mit Orangen. Sie sind sehr leicht und schnell zu machen. Eigentlich wollte ich sie mit einem Orangensorbet füllen, doch leider hat die Zeit dazu nicht ausgereicht, deswegen habe ich sie einfach mit Vanilleeis gefüllt.
Alles was man dazu braucht sind Orangen und Eis

Einen Deckel von den Orangen abschneiden und die Orangen aushöhlen. Ich habe mit einem Messer und einem Löffel gearbeitet. Danach die Gesichter mit einem scharfen Messer vorsichtig herausschneiden. Danach das Eis einfüllen und den Deckel wieder aufsetzen. Die Orangen für einige Zeit ins Gefrierfach stellen.

1 Kommentar:

Shaki hat gesagt…

Hach, die sehen einfach wahnsinnig toll aus :-)

Viele liebe Grüße,
Shaki :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...