Montag, 8. Dezember 2008

Schokocrossies

Ich wollte schon länger mal wieder Schokocrossies machen. Das letzte mal habe ich sie vor Jahren im Kochunterricht in der Schule gemacht. Sie sind super lecker geworden. Leider kann ich mich nicht mehr daran erinnern, wie die echten im Vergleich dazu schmecke, da ich sie das letzte mal vor Jahren gegessen habe. Den optischen Vergleich halten sie auf jeden Fall stand und sind zudem sehr leicht und schnell zu machen.

200g Vollmilchkuvertüre,

200g Zartbitterkuvertüre,

1 Rippe Palmin
alles im Wasserbad schmelzen
150g Cornflakes
in einer Schüssel leicht mit den Händen zerbröseln
100g gehakte Mandeln
und
100g Mandelstifte
hinzugeben und alles gut vermengen

die geschmolzene Kuvertüre darübergießen und gut vermengen bis alle Zutaten mit Schokolade überzogen sind

mit einem Löffel kleine Häufchen auf Backpapier legen und auskühlen lassen (wenn genug Platz ist im Kühlschrank)


Ich finde die Crossies schmecken gekühlt am besten

Kommentare:

Denver hat gesagt…

Noch ein Grund mehr bei dir vorbei zu kommen ;-)

Paddy hat gesagt…

Ein Versuch wäre es wert, sehr lecker sehen die aus.

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Oh, die sehen toll aus!

Nadine hat gesagt…

die hab ich auch schonmal gemacht-waren sehr lecker=)

Irène hat gesagt…

Hallole,
zu aller erst möchte ich Dir sagen: ich finde Deinen Blog wunderschön!!
Die Schokocrossies nehme ich mit, und werde sie in meinem Post "gibt es demnächst" aufnehmen, und die wird es demnächst geben !!:-))
Liebe Grüße
Irène

Anonym hat gesagt…

Hab Sie gemacht und alle waren begeistert. Super lecker !! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...