Montag, 3. August 2009

Bruschetta aus der Pfanne

Dieses Rezept habe ich von einer Kollegin bekommen. Auch wenn die klassischen Zutaten verwendet werden, weicht die Zubereitung etwas von der klassichen Art und Weise ab.
Die Zubereitung in der Pfanne bringt ganz andere Aromen hervor, als die rohen oder im Backofen gerösteten Varianten.
Außerdem lässt es sich in einer Schüssel leicht transportieren. Also ideal für Partys, Grillfeste oder einen Brunch. Und schmeckt auch noch am nächsten Tag schön gekühlt aus dem Kühlschrank noch sehr lecker und ein leckerer kleiner Snack für Zwischendurch.

12-15 Tomaten
waschen, entkernen und in Stücke schneiden
1 Zwiebelschälen und fein schneiden
etwas Olivenöl
in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin andünsten bis sie glasig werden
1 Knoblauchzehe
schälen und in die Pfanne pressen, mitbraten

Tomaten hinzugeben und ca 5-10min garen lassen
eine handvoll
Basilikumblätter

hacken und zu den Tomaten geben
1 Prise Zucker,

Salz, Pfeffer
Tomaten abschmecken

Tomaten in eine Schüssel geben und abkühlen lassen


Kommentare:

Denver hat gesagt…

Das sieht aber lecker aus! Und jetzt weiß ich zum Glück auch, was ich mit den vielen Tomaten mache, die ich hier habe ;-)

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Da will ersichtlich jemand der Star der nächsten Party werden ;-)

luna28 hat gesagt…

hey :)
ist deine seite schön! und hab ich jetzt einen hunger :o)
liebe grüße, luna

Jenna hat gesagt…

hmmm wie lecker!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...