Sonntag, 7. Februar 2010

Mini-Amerikaner

Dieses Wochenende war die Family meines Mitbewohners zu Besuch. Also gab es, vor allem auch wegen der beiden kleinen Kinder, bunte Amerikaner. Beim Bäcker sind sie mir meist zu trocken gewesen, aber diese hier sind schön locker und saftig. Und mit bunten Smarties verziert auch toll zur 5. Jahreszeit, die hier ja mehr als auschweifend gefeiert wird. Mit einem fröhlichen "Ho Narro" wünsche ich alles eine fröhliche Fasnachtszeit.

Für ca 10-12 Stück
100g Magarine
in eine Schüssel geben
80g Zucker
und
10g Vanillezucker
(oder 1 Päckchen)

dazu geben und schaumig rühren
2 Eier
nacheinander dazu geben und unterrühren
1 Pr Salz
und
3 El Milch
unterrühren
250g Mehl,

1 Pck Backpulver,

1 Pck Vanillepudding
vermischen, nach und nach zugeben und unterrühren

mit leicht feuchten Händen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, leicht andrücken

bei 180° ca 15-20min backen (je nach größer der Amerikaner, Stäbchentest), nach 10min die Amerikaner mit etwas Milch bestreichen
Puderzucker oder
Kuvertüre sowie
Streusel, Schokolinsen ect.




die flache Seite der abgekühlten Amerikaner dekorieren
Für meine Amerikaner habe ich 200g weiße Schokolade geschmolzen und mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt und dann mit kleinen Schokolinsen dekoriert.

Kommentare:

Cherry Blossom hat gesagt…

Die sind ja niedlich - habe ich lange nicht mehr gebacken weil sie immer so einen Nachgeschmack von Backpulver haben.. aber mein Sohn schaut ganz gierig eben auf den Bildschirm -lach

süße-hex hat gesagt…

geht es dir wieder besser? schön wieder etwas von dir zu lesen.. lecker sehen deine mini-amerikaner aus. liebe grüße aus dem sonnigen frankenland karin

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Hi Nyla,

schön und bunte sehen deine Minis aus.
Schön das Du wieder da bist..

LG Jacob

Milliways hat gesagt…

Die schauen ja süß aus. Da hätte ich jetzt gerne einen... oder zwei :).

kekstester hat gesagt…

Oha! Ich gestehe, um Amerikaner habe ich bisher immer einen Bogen gemacht. Bin allerdings auch nie auf die Idee gekommen, die selbst zu backen (und zu verfeinern). Und zu verschönern!

Judith hat gesagt…

Hallo :)
Dieses Päckchen Vanillepudding das man unterrühren soll.. Ist damit dieses ganz normale Pulverzeug aus der Tüte gemeint?

nyla hat gesagt…

genau

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...