Freitag, 5. März 2010

Alice im Wunderland Kekse

"Viel Glück zum Nichtgeburtstag für dich"
"Für mich?"
"Viel Glück zum Nichtgeburtstag für dich"
"Für mich?"
"Drum blas die Kerzen aus mein Kind und wünsch dir was geschwind. Viel Glück zum Nichtgeburtstag für dich"

Alice im Wunderland gehörte in meiner Kindheit zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Umso mehr freue ich mich auf den Tim Burton Film. Und da dieses Wochenende Oscar-Wochenende ist, gibt es zur Einstimmung passende Kekse.

Für 3 Bleche:
250g Mehl

125g Sanella

60g Zucker

1 Pck Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Ei
zu einem Teig verarbeiten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen

bei 200° ca 10min backen

Kekse auskühlen lassen
Puderzucker oder
weiße Kuvertüre,

Lebensmittelfarbe
Kekse verzieren

Kommentare:

homemade hat gesagt…

Oh, wie nett. Meine Kinder lieben es Nichtgeburtsatag zu feiern. Normalerweise schauen da alle immer nur blöd. Da freut es mich, dass du den auch kennst ;-) Da erst nächste Woche der nächste Geburtstag bei uns ansteht, können wir noch 5 x mit deinen Kekesn feiern. Und der Film ist für uns sowieso Pflicht !

Franzi hat gesagt…

Weißte...ich schick dir meine Adresse, immerhin habe ich bald "wirklich" Geburtstag *g*

Anonym hat gesagt…

Cool! eine echt süße Idee :-D

Cherry Blossom hat gesagt…

Spitzen Idee... Die sehen klasse aus!

Jaqueline hat gesagt…

Alice im Wunderland ist einer der besten Disney Fime. :)
Deine Kekse dazu werden nachgebacken!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...