Montag, 17. Mai 2010

Erdbeer-Joghurt mit Keksen

Mein Sportkurs fällt leider genau in meine Abendesszeit. Da ich direkt davor nicht so viel essen will und die Zeit bis danach lang sein kann, habe ich mir angewöhnt zwischendurch einen kleinen Snack zu essen. Heute habe ich mich vom englischen Klassiker Trifle inspirieren lassen und habe die restlichen Erdbeeren und Kekse vom Käsekuchen gestern zusammen mit einem Zitronenjoghurt in ein Glas geschichtet. War sehr lecker und ich sollte die Zeit bis nach dem Sport gut überbrücken können.
Früchte oder Beeren
eventuell klein schneiden
Kekse
in Stücke brechen
1 Joghurt
Zutaten schichtweise in ein Glas geben

Kommentare:

Spaghetti hat gesagt…

Wooww! :P

bettie hat gesagt…

sieht echt lecker aus *yummy*

Gourmande hat gesagt…

hmmm, davon hätt ich jetzt auch gerne eine Portion... (oder auch zwei. ;-) )

nyla hat gesagt…

danke =)

Barbara hat gesagt…

Und ich habe vorhin Käsebrot gegessen, das mir beim Yoga im Magen lag... Da wäre Dein Erdbeer-Joghurt bestimmt besser gewesen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...