Sonntag, 2. Mai 2010

Falafel

Falafel wollte ich schon seit ewigen Zeiten mal probieren. Als eine Freundin am Freitag zum gemeinsamen Kochen vorbei kam, haben wir uns beide mal daran gewagt. Verwendet haben wir dieses Rezept. Leider habe ich weder getrocknete Kichererbsen noch Falafelgewürz bekommen. Also haben wir Kichererbsen aus der Dose verwendet und mit Salz, Pfeffer und Kümel selbst gewürzt. Dazu gab es selbst gebackenes Faldenbrot.
Da ich das erste mal mit Kichererbsen gekocht habe, kann ich jetzt nicht sagen, ob es an den Dosenerbsen oder am Rezept lag, aber ich fand es zu salzig. Ansonsten hat es sehr lecker geschmeckt und wird es wohl in Zukunft öfters geben.

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

los, hol tücher. ich sabber hier alles voll.

:-D

Juliane hat gesagt…

Oh ich liebe Falafel! Sieht klasse aus. Wenn nur beim Frittieren nicht immer die Wohnung so eingeräuchert werden würde.... so muss ich doch ab und zu zum Dönermann meines Vertrauens gehen ;-)

Viele Grüße und schöner Tag noch
Juliane

Cherry Blossom hat gesagt…

Ich auch will haben... ich liebe Falafel... ich weiss gar nicht wann ich die zuletzt hatte

Jutta Lorbeerkrone hat gesagt…

Freut mich das es Leute gibt, die das auch mal zuhause hingekriegt haben. Bei mir haben sich die Kloesse bereits 3x in der Pfanne aufgeloest.

Linda hat gesagt…

Ich muss zugeben, ich habe es noch nie gegessen, aber es sieht sehr sehr lecker aus! Werde ich sicher mal probieren!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...