Sonntag, 23. Mai 2010

Tagliatelle mit pilziger Frischkäsesoße

Heute hatte ich mal wieder richtig Lust auf selbstgemacht Nudeln. Sie schmecken doch ganz anders und viel besser als gekaufte. Es macht zwar mehr Arbeit, aber lohnt sich auf jeden Fall.

Für 2 Personen
200g Mehl
auf die Arbeitsfläche geben, eine Mulde formen
2 Eier
in die Mulde geben
etwas Salz
zu den Eiern geben

Eier mit etwas Mehl grob verquirlen und alles zu einem Teig verkneten

Nudelmaschine (Stärke 5-6): Teig zu Tagliatelle verarbeiten

Nudelholz: Teig dünn ausrollen und in Streifen schneiden

Nudeln in reichlich Salzwasser kurz ziehen lassen (Pasta nach und nach abkochen, nicht auf einmal)
1 Zwiebel
klein schneiden
Öl
Zwiebeln anbraten
ca 200g Champignons

putzen, vierteln, zu den Zwiebeln geben und mitbraten
150g Kräuterfrischkäse

zu den Champignons geben und verrühren
50-100ml Brühe
Schluckweise dazu geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
Cayennepfeffer
Soße abschmecken

1 Kommentar:

I ♥ FaShMeTiK hat gesagt…

boah ich krieg hunger! man, sieht das lecker aus. lädst du mich mal zu dir ein? =)
http://fashmetik.blogspot.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...