Samstag, 12. Juni 2010

WM Food USA: Hot Dogs

Wer noch etwas für das heutige USA-Spiel sucht, hier mein Vorschlag: Hot Dogs!
Auch gut für Vegetarier geeignet, wenn man wie ich Tofuwürstchen verwendet.

Für 8-10 Hot Dogs:
300ml Milch
leicht erwärmen
1 Würfel Hefe
in die Milch geben und ca. 10min gehen lassen
450g Mehl,

50g Zucker,

1 TL Salz,

1 Ei
Zutaten zusammen mit der Hefe in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten

Teig abgedeckt ca 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz kneten

Teig in 8-10 Stücke teilen
Teigstücke zu Hot Dog Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (nah aneinander legen)

Brötchen nochmals ca 15min gehen lassen
2 EL Butter oder Margarine

klären und Brötchen damit bestreichen

Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 175° ca 10min backen
2-3 Zwiebeln
in halbe Ringe schneiden
Öl
Zwiebeln darin anbraten
Würstchen oder Tufuwürstchen

erhitzen
Soße (Ketchup, Senf, Grillsoßen etc. nach Wahl)
Brötchen aufschneiden, mit Würstchen, Zwiebeln und Soße belegen

Ganz toll zu Hot Dogs passen auch fertige Röstzwiebeln, verschiedene Relish, Käse usw. Einfach nach Lust und Laune sowie Geschmack belegen.

Kommentare:

Charlotte hat gesagt…

Wow, die sehen super lecker aus!
Und ich find es toll, dass du die Brötchen selbst gemacht hast. Die gekauften schmecken mir nämlich nicht (mehr), aber mit dem Rezept kann ich sie ja jetzt selbst machen! :-)

THE DIVINITUS hat gesagt…

oh my, golden onion hotdogs, i love it.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...