Samstag, 17. Juli 2010

Tricorne (Dreispitze)

Und zwar von Captain Jack Sparrow. Eigentlich wollte ich die Dreispitze für das Blogevent zum Thema Film und Literatur backen. Leider habe ich es zeitlich nicht geschafft. Wenn auch verspätet will ich euch meinen Beitrag nicht vorenthalten, wenn er auch nicht eingereicht wurde. Die Kekse habe ich mal irgendwo entdeckt, nur leider vergessen wo. Das nachbacken hat dennoch problemlos geklappt.
Für 10 Stück:
175g Butter

50-75g Zucker

1Ei

175g Mehl

1 EL Kakao
Zutaten zu einem Teig verkneten

teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30min in den Kühlschrank legen

Teig zwischen 2 Lagen Folie ausrollen

10 Kreise ausstechen für den Boden
10 Schoketten oder
andere Schokoladenstückchen/
-pralinen



in die Mitte legen

restlichen Teig etwas dünner ausrollen und 10 kleinere Kreise ausstechen, auf die Schokolade legen und leicht festdrücken

die Ränder des Bodens an 3 Seiten zu einer Dreispitzform hochklappen und festdrücken

Dreispitze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

im vorgeheizten Backofen bei 200° ca 10min backen

nach belieben: mit einem spitzen Messer ein x in die Seiten schneiden

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

WIE GENIAL *kreisch* :-D

nyla hat gesagt…

jaha ich wusste, das wird dir gefallen *g*

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Der Hut kam mir im Film schon so komisch vor :D

Anonym hat gesagt…

Die sehen total lecker aus! :]
Und Johnny Depp! Wha!
Der ist so toll!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...