Samstag, 30. Oktober 2010

Hexenhüte

Das Halloweenwochenende hat begonnen und ich habe für heute abend noch eine kleine Nascherei zubereitet. Als Basis habe ich einen Cake Pop - Teig verwendet. Hier ist das Rezept zu finden. Den Teig habe ich mit 1 EL Amaretto verfeinert.

Für ca. 25-30 Stück:
Cake Pops Teig
den Cake Pops Teig zu spitzen Hexenhüten formen

ca. 200g Kuvertüre

schmelzen

eine (Antihaft-)Unterlage bereitlegen oder ein Backblech/Brett mit Backpapier auslegen

mit einem Teelöffel Kuvertüre auf die Unterlage geben und rund verstreichen


Hexenhüte mit einer Gabel in die Kuvertüre tauchen und auf die noch flüssige Schokolade setzen

Hexenhüte ca. 30min im Kühlschrank fest werden lassen

Hexenhüte vorsichtig von der Unterlage lösen

Kommentare:

Zeitzeugin hat gesagt…

Mein Gott, sind die niedlich!
Die können bestimmt auch sagen, in welches Haus du gehörst, wenn du sie dir auf den Kopf setzt ;)

Evi hat gesagt…

sehr tolle idee, das merk ich mir. :-)

TheBeautifulSideOfLife hat gesagt…

Ich bin restlos begeistert!!! Wird sofort gemerkt!!

nyla hat gesagt…

danke für die lieben Kommentare :-)

Lilou hat gesagt…

Die sehen richtig, richtig toll aus. Darauf muss man erst mal kommen.

Barbara hat gesagt…

Tolle Idee!

marswuerm hat gesagt…

wie süüß! viel spaß beim naschen!

puderfee hat gesagt…

Süße Idee :)

nyla hat gesagt…

freut mich sehr, dass meine HExenhüte so gut ankommen =)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...