Sonntag, 14. November 2010

Apfel-Zimt-Schnecken


Ich bin ein großer Fan von Zimtschnecken. Vor einiger Zeit habe ich mal an der Kasse meines Supermarktes auf dem Cover von Meine Familie und ich Apfelschnecken gesehen. Über Wochen hat mich dieses verführerische Bild verfolgt und heute war es nun endlich soweit, ich habe welche gebacken. Ich habe mein Zimtschneckenrezept verwendet und einfach Apfelstückchen hinzugefügt. Leider ist mir dabei ein kleines Missgeschickt passiert. Eigentlich habe ich IMMER Hefe im Haus, deswegen habe ich auch keine gekauft. Heute morgen dann, als ich schon einen Teil der Zutaten verarbeitet habe, musste ich feststellen, doch keine mehr da zu haben. Ich habe dann statt dessen Backpulver genommen. Hat auch gut geklappt, dennoch schmeckt mir die Hefevariante besser. Daher hier auch mal das Originalrezept.

Für ca- 20-24 Stück:
50g Butter
schmelzen und abkühlen lassen
300ml lauwarme Milch

2 Eier

1 EL Zucker

1/2 TL Salz

3 EL Speisestärke

500g Mehl

1 Pck Trockenhefe
alle Zutaten zu einem Teig verkneten

ca. 60min gehen lassen, bis der Teig sich deutlich vergrößert hat

Teig zu einem Rechteck ausrollen (ca. 50cm x 25cm)
75g weiche Butter
Teig bestreichen
2 TL Zimt
auf den Teig streuen
75-100g brauner Zucker

auf den Teig streuen
2-3 Äpfel
schälen, in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen

Teig von der längeren Seite her aufrollen

Teig in ca. 2cm breite Streifen schneiden

Schnecken mit genügen Abstand (ca. 2cm) entweder in 2 gefettete Springformen setzen oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Backblech

Schnecken abgedeckt nochmal 30min gehen lassen

im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 15-20min backen
Frosting:

50g Frischkäse

15g weiche Butter

100g Puderzucker

etwas Vanillearoma

Zutaten verrühren

Frosting in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben

die noch warmen Schnecken mit dem Frosting verzieren

Kommentare:

wolken-land hat gesagt…

super. nach so einem rezept habe ich schon seit einer weile gesucht.
wollte unbedingt etwas mit zimt und äpfeln zusammen backen :) richtig schön weihnachtlich.
wird demnach ausprobiert!

Hesting hat gesagt…

Ich würde wohl die Käsecreme mit auf den Teig streichen, unter die Äpfel ... ansonsten: lecker! :)

Charlotte hat gesagt…

Bei mir sollen heute auch Zimtschnecken in den Ofen. Ob ich wohl noch Äpfel kaufen gehe... ;-)

Hana hat gesagt…

wow, das sieht wirklich lecker aus ^^

bettie hat gesagt…

hehe, ich liebe zimtschnecken auch :)
habe auch schon einige tolle rezepte zusammengetragen =)

Zeitzeugin hat gesagt…

ooooh! *fiep*
Ich muss zum Bäcker!

Kiwi hat gesagt…

Wow die sehen ja lecker aus, werde ich auch mal probieren.

Lg Kiwi

Spaghetti hat gesagt…

Lecker!!!! :P

nyla hat gesagt…

danke für die lieben Kommentare

@wolkenland: ja, die Kombination aus Äpfeln und Zimt ist toll.

@Hesting: hört sich auch lecker an,muss ich beim nächsten Mal testen

@Charlotte: auf jeden Fall

Lilou hat gesagt…

Die sehen mal wieder fantastisch aus. Und weil Du immer so leckere Sachen zeigst, habe ich Dir einen Award verliehen:
http://fotograefin.blogspot.com/2010/11/insomnia.html

Laura hat gesagt…

Wenn du Lust hast, schau auf unserer Seite vorbei - wir haben heute ein neues Gewinnspiel reingestellt :) Eine Mütze, einen Armreif und ein Parfum gibt es zu gewinnen :)

http://lovescantaloupes.blogspot.com/2010/11/hallihallo-heute-startet-ein.html

Liebste Blogger-Grüße, Laura:)

Stephie hat gesagt…

Ich warte schon die ganze Zeit auf ein neues Rezept zum ausprobieren :)
Hoffentlihc kommt bald ein neues ;)

Hoshibob hat gesagt…

Wow hört sich verdammt lecker an :D:D:D Sollte ich mir mal genauer angucken, vor allem weil Weihnachten vor der Tür steht ;)

Rosa hat gesagt…

O Gott, warum habe ich plötzlich so ein brennendes Verlangen nach Zimtschnecken mit Äpfeln?!

Ein tolles Rezept, muss ich uuunbedint mal nachbacken, DANKE!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...