Mittwoch, 1. Dezember 2010

Schoko-Schneekugeln

Die Weihnachtsbäckerei ist eröffnet. Dieses Jahr nicht mit meinen traditionellen Plätzchen, sondern mit einem ganz neuen Rezept. Entdeckt habe ich es auf dem leider inaktiven Blog von Denver .

Für ca. 20 Stück
100g Zartbitterkuvertüre

hacken
50g Butter
mit der Schokolade im Wasserbad zerlassen

in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen
50g Zucker,

1 Ei,
1 Eigelb,unter die Schokolade rühren
100g Mehl,

1 EL Kakao,

1 TL Zimt,

1 Prise Salz
unterrühren

Teig ca. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen

Teig zu walnussgroßen Kugeln formen
ca. 50g Puderzucker
in eine Schale geben

Kugeln im Puderzucker wälzen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

im vorgeheizten Backofen bei 150° ca. 15min backen

Kommentare:

Tink thinks hat gesagt…

Yummi klingt lecker.

LG
Tink

monkeylovescandy hat gesagt…

Wow. Die sehen klasse aus.

Gruß Hannah

Sarah-Maria hat gesagt…

klingt super! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...