Dienstag, 18. Januar 2011

Peanut Butter - Banana Dana

In mein Bücherregal hat ein neues tolles Rezeptbuch aus den USA seinen Weg gefunden: Cool Smoothies. Schon beim durchblättern war ich total begeistert. Noch mal ein riesiges Dankeschön an Saskia für das tolle Geschenk. Schon der zweite Smoothie im Buch hat mich total fasziniert. Schon als ich den Namen gelesen habe, wusste ich: dieser wirst als erstes getestet. Gedacht, eingekauft, getan. Ein Geheimtipp für jeden Erdnussbutterfan. Mir hat es bei dem Smoothie nur etwas an Süße gefehlt, daher habe ich noch etwas Vanillezucker dazu gegeben.

Für 1 Glas
250ml kalte Milch

1 Banane

1-2 EL Erdnussbutter

1 TL Vanillezucker
alle Zutaten in den Mixer geben und mixen

Smoothie in ein Glas geben
ein paar Eiswürfel
in das Glas geben

Kommentare:

Restaurant am Ende des Universums hat gesagt…

Sieht verdammt lecker aus!
Das gibts morgen als Frühstück.
Danke!

LG
A.D.
www.restaurant-am-ende-des-universums.de

Tandlerin hat gesagt…

Oh, das klingt ja unglaublich lecker!

Kuro hat gesagt…

Das klingt sehr interessant! Ich denke das muss mal probiert werden. Erdnussbutter yummi! <3

Andrea hat gesagt…

Yummy!
Das ersetzt aber eine komplette Mahlzeit oder? ;)

Kiwi hat gesagt…

Den werde ich heute gleich ausprobieren :)
Hört sich super an!!

Lg Kiwi

Sally hat gesagt…

yummy! von erdnussbutter alleine bin ich zwar kein fan, aber in kombination mit der banane und vanillezucker hört es sich extrem verlockend an!

http://katzentusche.blogspot.com

nyla hat gesagt…

danke für die lieben Kommentare.

An die, die es testen wollen, ich hoffe es schmeckt euch genauso gut wie mir :)

@Andrea: ich würde schon sagen, dass der Smoothie gut satt macht. Also mir hat er als Frühstück gereicht. Aber ich esse früh auch nicht wirklich viel. Aber er würde sicher auch als Zwischensnack durchgehen

Ina hat gesagt…

Zum Glück warten Ende der Woche ein paar - bis dahin sicher sehr reife - Bananen auf mich. Schlimm ist das schon prinzipiell nicht, da ich Bannfast ausschließlich verkoche oder als Bananenmilch trinke...
Zimt, Kardamon, etc. ist da auch schon mit in den Mixer gewandert, aber an Erdnussbutter hätte ich nie gedacht - dabei klingt es doch soooooooooo verlockend! :)

Ina hat gesagt…

Na super, und die Tastatur meines Mannes klemmt wohl scho wieder... Da muss man echt alles durchlesen, BEVOR man es veröffentlicht... Sollte natürlich "Banenen", nicht "Bann" heißen; die vielen "o" hingegen sind beabsichtigt... :)

Hesting hat gesagt…

Der würde mir auch ohne Erdnußbutter schmecken ... hmmmm :)

Tink hat gesagt…

Lecker. Einfach und schnell zuzubereiten.
Wird gesafed.

LG
Tink

Saskia hat gesagt…

Na, das ging ja fix! Max und Anna liiiieben übrigens Erdnussbutter (dazu kommt, dass sie wenig Zucker, aber jede Menge Eiweiss enthält. Perfekt!) Mal sehen, was sie zu diesem Smoothie heute Nachmittag sagen... :)

Lillebi hat gesagt…

Das klingt wirklich super lecker. Obwohl ich Smoothies am liebsten im Sommer trinke, finde ich, dass er durch die Zutaten auch ganz gut in diese Jahreszeit passt. Danke für die tolle Idee!

Imperfect hat gesagt…

Hei :)

Ich hab deinen Blog für den liebsten Blog Award ausgewählt :)
http://whitessnow.blogspot.com/2011/01/liebster-blog-award.html

Liebe Grüße,
Kathi

zuckersüss hat gesagt…

hallo nyla,
einen wunderschönen blog hast du - ich habe ihn gerade entdeckt und mir läuft das wasser im mund zusammen...
zuckersüße grüße
rike

tiali hat gesagt…

Den trinke ich auch sehr gerne, wirklich lecker! Statt Vanillezucker und Eiswürfeln nehme ich aber meist einfach Vanilleeis! Fürs Frühstück könnte man ja eventuell noch Haferflocken reintun.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...