Sonntag, 7. August 2011

Toad Geburtstagskuchen

Hier in der WG wird eigentlich fast täglich gezockt. Egal ob alleine, wir zu zweit oder mit Freunden. Daher sollte es dieses Jahr einen besonderen Geburtstagskuchen für meinen Mitbewohner geben. Sein Lieblingscharakter in Mariospielen ist Toad. Keiner kann das wirklich verstehen. Toad kann einfach nichts, lacht schrecklich und ist einfach nur nervig (na ok, ich glaub ich kann es doch verstehen ^^). Wie dem auch sei, ich wünsche auf diesem Wege dem tollsten Mitbewohner und besten Freund, den man sich wünschen kann, nochmals alles Liebe und Gute zum Geburtstag, einen schönen Urlaub und ich freue mich auf Köln und die Gamescom :-)
Ich habe für den Kuchen 2 Schokoladenkuchen gebacken. Dann einen Toad-Schablone gezeichnet und den Kuchen ausgeschnitten und mit gefärbten Fondant nach diesem Rezept dekoriert.
Die Gumbas und Blöcke habe ich auf Pappe aufgemalt und ausgeschnitten.

Kommentare:

Isabell hat gesagt…

tolle idee, da hat er sich bestimmt gefreut

Amaaris hat gesagt…

Wie cool...sowasvwollt ich auch schon immer mal machen, aber ich bin zu faul...

Anonym hat gesagt…

also bitte, wie kann man Toad nicht moegen? Er war auch immer meine Lienlingsfigur! :D
und der Kuchen isieht echt toll aus, mir sollte den auch mal jemand backen ! ^^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...