Montag, 24. Oktober 2011

Mumienmuffins

Sweettrolley hat zum Herbstbackwettbewerb aufgerufen. Wer den Blog noch nicht kennt, unbedingt mal vorbeischauen. Katie verzaubert immer wieder mit ihren liebevoll dekorierten Backwerken. Ein Besuch auf dem Blog lohnt sich und ich würde am liebsten mal persönlich vorbeigehen und mich durchnaschen.
Zum Thema Herbstbacken gibt es sicherlich zahlreiche Ideen. Für mich ist backen im Herbst allerdings immer mit Halloween verbunden. Ich habe da einfach einen kleinen Tick, was das angeht. Aber das ist nicht der einzige und ich stehe dazu. Auch in diesem Jahr habe ich das ein oder andere geplant. Den Beginn machen diese süßen Muffins.

Für 12 Muffins
100g Zartbitterkuvertüre

mit
30g Magarine
im Wasserbad schmelzen
200g Mehl,

100g Zucker,

1 EL oder 1 Pck Vanillezucker,

1/4 TL Natron,

2 EL Kakao
die trockenen Zutaten vermischen
2 Eier
und
200ml Milch
zur Mehlmischung geben und verrühren

die Schokolade unterrühren

Teig in ein Muffinblech füllen

Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180° (U) ca. 20min backen

Muffins abkühlen lassen
ca. 150g Puderzucker
mit
1 Schuss Zitronensaft
und
etwas Wasser
mit einer Gabel verrühren bis ein relativ fester und schön weißer Guss entsteht (sollte nicht mehr von der Gabel tropfen), bei Bedarf mehr Puderzucker und Wasser hinzufügen

Guss in einen Frischhaltebeutel füllen, eine Ecke abschneiden und Muffins dekorieren
bunte Schokolinsen
als Augen auf die Muffins setzen

Kommentare:

Miri hat gesagt…

Hihi, die Idee ist sowas von genial!!!

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Haha, einfach, ab gut! Sowas mag ich!

Verboten gut ! hat gesagt…

Boah wie niedlich ... Mumien ... die haben mir noch gefehlt,)

Lg Kerstin

VarisVarjo hat gesagt…

Wow, wie schaffst du es nur dass die Zuckerglasur so schön weiß wird? o.o Bei mir wird die immer so "durchsichtig"... und wenn ich mehr Zucker nehme dann ist sie so pampig dass ich nie so schöne Streifen machen könnte :'D

Die sehen echt lecker aus, und die Idee mit den "Mumien" finde ich super ^_^v

nyla hat gesagt…

danke :-)

@VarisVarjo: Ich mische so lange Puderzucker unter, bis die Glasur schön weiß ist. Für die Streifen ist es sogar besser, wenn sie relativ fest ist, da sie so nicht so sehr verlaufen. Durch den Frischhaltebeutel, kann man dann sehr gut dekorieren.

M. hat gesagt…

sieht toll aus :)

LG, M.


http://imschloss.blogspot.com/

Eine Schwäbin an der Nordsee hat gesagt…

Eine super schöne Idee !
Hab sie heute gebacken und die waren so was von lecker!!
Dazu sehen die ja echt witzig aus:)

Ganz liebe Grüße,
Michaela

nyla hat gesagt…

danke, das freut mich sehr :-)

Anonym hat gesagt…

Download All Albums makes it ridiculously easy to download
your own and your friend's albums. It has convenient functional.
Download All Album

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...