Donnerstag, 3. Mai 2012

Schokoladentaler

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen bedanken, die bei Hitmeister für mich gestimmt haben. Dank euch habe ich den zweiten Platz bekommen und mich riesig gefreut. Über Facebook habe ich ein kleines kulinarisches Überraschungspaket verlost.  Ich hoffe mal, es ist inzwischen heil bei der Gewinnerin angekommen. Der Inhalt waren neben Keksen diese Schokotaler. Das Rezept ist eigentlich das gleiche wie bei der Bruchschokolade, die ich vor längerer Zeit mal gepostet habe.  Der einzige Unterschied ist, dass man die Schokolade, nachdem sie leicht fest geworden ist, mit einem Glas oder Keksausstechern in Form bringt.

Das Rezept ist wirklich sehr einfach. Schokolade nach Wunsch schmelzen, auf ein Stück Backpapier gießen, glatt streichen und nach Wunsch mit Nüssen, Smarties, getrockneten Früchten, Chili etc. verzieren. Leicht trocknen lassen und ausstechen. Die Schokolade nun richtig fest werden lassen und fertig. Entweder schön verpacken und verschenken oder einfach selbst vernaschen.

Kommentare:

tomateninsel hat gesagt…

Wow, die sehen perfekt aus. Ich würde jetzt am liebsten in einen rein beißen.

Die Zuckerschnute hat gesagt…

Total niedliche Idee!
Werde ich morgen mal so ähnlich ausprobieren, da ich meiner Mum selbstgemachte Schoki schenken möchte ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...