Montag, 11. Juni 2012

Salade de chèvre chaud

Ich habe früher relativ grenznah zu Frankreich gewohnt. Daher waren die grenznahen Städte auch öfters mal Ziel für einen Tagesausflug . Bestellt wurde in Cafés und Restaurants dann immer "warme Ziege". Ein Gedicht dieses Gericht. Diese Kombination aus aromatischen Ziegenkäse und einer süßen Note. Hach, einfach herrlich.

Für 2 Personen
8 Scheiben Baguettemit
Olivenölbeträufeln
1 KnoblauchzeheBaguettescheiben einreiben
Baguettescheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
1 Ziegenkäserollein 8 Scheiben schneiden und auf die Baguettescheiben legen
etwas Honigauf den Käse träufeln
Käse im vorgeheizten Backofen bei 150° (U) ca. 5min überbacken
Salatwaschen
Dressing:
1 EL Öl
2 EL Balsamico
gehackte Kräuter
Salz, Pfeffer
1-2 TL Honig
(nach belieben zusätzlich Senf)
alle Zutaten zu einem Dressing verrühren und abschmecken

Salat mit dem überbackenen Ziegenkäse servieren



Kommentare:

Christina hat gesagt…

oh toll, ich liebe ziegenkäse mit honig... absolut eine sünde wert!

♥ Für starke Frauen mit zarter Seele ♥ hat gesagt…

Tolles Rezept! Ich mache häufig Ziegenkäse mit Herbes de Provence, aber mit Knoblauch werde ich es das nächste Mal probieren. Danke! LG Helga

Dreamlife hat gesagt…

Wenn ich die Wahl habe zwischen Salat mit Ziegenkäse und Honig und irgendetwas anderem nehm ich IMMER den Salat! Eins meiner absoluten Lieblingsessen!!!

a girl named johnny hat gesagt…

omg! das will ich jetzt unbedingt haben!!

Lela hat gesagt…

Lustig genau das gab's bei mir heute zum Abendessen! Noch mit Birne im Salat, aber sonst identisch: lecker, lecker!

Sandra hat gesagt…

Genau darauf hätte ich jetzt Appetit! Sieht köstlich aus! :-)

Regina hat gesagt…

Oh, Ziegenkäse! Super, kann ich auch immer wieder essen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...