Sonntag, 6. Januar 2013

Schokobox

Als Bogger bekomme ich immer wieder Anfragen von Seiten und Firmen für Gastbeiträge oder Testberichte. Manche davon lehne ich rigeros ab, wie Fremdbeiträge auf meinem Blog (auch wenn dafür Geld geboten wird). Mein Blog ist mein Baby und bleibt es auch. Bei Produkttests wege ich ab, ob ich das möchte oder nicht. Bei der Schokoladenbox von Schokstück musste ich jedoch nicht lange überlegen. Denn wer kann schon zu Schokolade nein sagen?
Angekommen ist eine liebevoll verpackte Box und eine handgeschriebene Karte (über die ich mich sehr gefreut habe, da es einfach persönlicher ist!).
 
Ich war schon ganz gespannt auf den Inhalt. Also habe ich vorsichtig die Schleife geöffnet und drin war:

* Andana Schokolade (eine Tafel Fair Trade Schokolade mit Physalis)
* Ben & Bellchen Brownie Cake Pop
* Booja-Booja Schoko-Trüffel Espresso/Haselnuss (vegan)
* Coppeneur Trinkschokolade
* D. Barbero Kaffee-Schokoladenbonbons
* Gmeiner Piemonteser Nüsse
In der Weihnachtszeit wollte ich nicht alles für mich behalten, sondern habe die Leckereien unter meinen Freunden verteilt. Jeder war begeistert und alle fanden sie ausnahmslos lecker. Auch mir hat sie sehr gut geschmeckt.

Fazit:
Die Schokolade ist nicht nur lecker und vielseitig, sondern wird auch schön und liebevoll verpackt. Eine tolle Sache für Leute die gerne naschen und mal was neues probieren möchten.Ich weiß nicht, ob ich die Box für mich selbst kaufen würde. Allerdings halte ich sie für eine tolle Geschenkidee, auf die ich sicherlich noch zurückgreifen werde.

Kommentare:

Nesrin Kismar hat gesagt…

Sieht köstlich aus.
LG
Nesrin

FrauSchnattlein hat gesagt…

Das wäre das Geschenk für meine Mutti! Sie liebt Schokolade. :D

Franziska S. hat gesagt…

Woooho, wie cool! Lass es dir gut schmecken :-)

Sanna:) hat gesagt…

das ist ja echt ne coole box :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...