Freitag, 20. Dezember 2013

Oreo Fudge

Ich hatte hier noch eine Packung Oreos herumliegen und habe mir überlegt, was ich damit machen könnte. Da ist mir wieder ein Rezept eingefallen, das ich vor einiger Zeit mal entdeckt hatte. Eine tolle Sache für alle Oreoliebhaber.

12 Oreosin Stücke brechen
1 Dose Kondensmilch
(ca. 400g)

in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben
550g weiße oder Vollmilchkuvertüre
grob hacken und mit der Kondensmilch in die Mikrowelle geben
Kuvertüre schmelzen lassen, ca. alle 30 Sekunden umrühren
eine Schüssel oder Backform mit Backpapier auslegen
die Hälfte der Oreos auf dem Backpapier verteilen
Kuvertüre vorsichtig darüber geben
die restlichen Oreos auf die Kuvertüre streuen und leicht andrücken
die Masse mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen
in kleine Stücke schneiden

1 Kommentar:

Gourmande hat gesagt…

Du hast "eine Packung Oreos herumliegen"? Das würde mir nie passieren, die sind immer ganz schnell weg, haha!
Für den Fall, dass ich irgendwann mal meine Oreosucht unter Kontrolle bekomme, ist dieses Rezept vorgemerkt, hört sich nämlich klasse an! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...