Montag, 31. März 2014

Kesäkeitto

Kesäkeitto - finnische Sommersuppe. Wenn auch etwas ungewöhnlich, aber von Budapest ging es über Helsinki nach Prag. Wir hatten per Zufall einen Flug entdeckt, der 19 Stunden Aufenthalt in Helsinki hatte. Das wollten wir dann doch mitnehmen. Wir sind mitten in der Nacht angekommen. Von 22° Sonnenschein (inklussive Sonnebrand) in Budapest zu -2° und Schnee in Helsinki. Es war bitter kalt und wir waren froh, warme Kleidung eingepackt zu haben. Ich denke die Stadt kann sehr schön sein, es war aber definitiv die falsche Jahreszeit. Und auch wenn Kesäkeitto eigentlich Sommersuppe heißt, hätte sie an diesem Tag perfekt gepasst.

250g Möhren
150g Erbsen 
200g Spinat 
250g Bohnen
250g Blumenkohl
250g Brokkoli
2-3 KartoffelnGemüse nach Bedarf waschen, schälen und klein schneiden
1,5 L Brühe zum kochen bringen
Gemüse je nach Garzeit nach und nach in die Brühe geben und garen lassen
Brühe abgießen und heiß halten, Gemüse im Topf lassen
30g Butterin einem Topf erhitzen
etwas Mehldazugeben und kurz anschwitzen
mit der Brühe ablöschen und alles gut verrühren so dass keine Klümpchen entstehen
5-10min köcheln lassen
2 Eigelbmit
200ml Sahneverquirlen, unter rühren zur Suppe geben
Gemüse wieder in die Suppe geben, kurz erhitzen
DillSuppe mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...