Samstag, 19. September 2015

gebackene Apfelringe

Es wird Herbst und damit Zeit für leckere Apfelgerichte. Heute gab es zum Beispiel gebackene Apfelringe zum Frühstück. Den Teig mache ich immer etwas weniger süß, weil ich gerne Zimt-Zucker darüber streue.

Für 4 Personen
3 Eier,
180g Mehl,
200ml Milch,
20-30g Zucker,
1 Prise SalzZutaten zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren
4 ÄpfelSchälen (nach Lust und Laune die Schale als Deko aufheben und zu Rosen formen)
Äpfel in ca. 1cm dicke Ringe schneiden, das Gehäuse ausstechen/ausschneiden
reichlich Ölin einer hohen Pfanne erhitzen
etwas MehlApfelringe erst im Mehl enden und dann im Teig wenden
Teig etwas abtropfen lassen und Ringe im heißen Öl goldbraun ausbacken
Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen
2-3 EL Zucker
ZimtZimt und Zucker mischen und über die Apfelringe streuen

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...